Leader-Region Westliches Weserbergland
Suche

Finden Sie Themen, Aufgaben und Dienstleistungen, Formulare und Ansprechpartner durch Eingabe Ihres Suchbegriffes:

Öffnungszeiten Rathaus

Bürgerbüro:
Mo.-Di. 8:30 - 16:00 Uhr

Mi. 8:30 - 12:30 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Aktuelles


Aktuelles


Anmeldung der Schulanfängerinnen und Schulanfänger für das Schuljahr 2017/2018

Informationen entnehmen sie dem nachstehenden Dokument: Information Schulanfänger (pdf, 126kb)


Jahresrechnung 2015 für Trinkwasser und Abwasser kommt in den nächsten Tagen

(26.01.2016) In den nächsten Tagen erhalten die Trinkwasser- und Abwasserkunden in Hessisch Oldendorf die Jahresabrechnung 2015 und die Festsetzung der Vorauszahlungen für das Jahr 2016.

„Unsere Kunden sollten die Bescheide sorgfältig lesen und bei Unstimmigkeiten oder Fehlern mit der Steuerabteilung im Rathaus oder dem Abwasserbetrieb im Steinbrinksweg Kontakt aufnehmen", empfiehlt Frank Werhahn, Betriebsleiter des Abwasserbetriebs.

Für Fragen und Erläuterungen stehen in der Steuerabteilung Sascha Tönsgöke, 05152/782157, und Helga Budde, 05152/782136 und im Abwasserbetrieb Angela Leupold, 05152/782177, und Susanne Hellmann, 05152/782131, zur Verfügung. Diese Angaben sind auch in der Jahresrechnung enthalten.

Für diejenigen Kunden, die noch nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen bzw. noch kein Sepa-Lastschriftmandat erteilt haben, liegt der Jahresrechnung ein entsprechender Vordruck bei, der dann ausgefüllt zurückgeschickt werden kann. Weiterhin steht auf der Homepage der Stadtverwaltung und der Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH dieser Vordruck zum Abbuchungsverfahren zum Download bereit.

„Natürlich können die Formulare auch telefonisch angefordert werden", ergänzt Sascha Tönsgöke, „das Abbuchungsverfahren erleichtert uns die Arbeit erheblich, dadurch sparen wir Zeit und damit auch Geld."

 


Fränkisches Polit- Gesellschaftskabarett mit Edgar und Irmi am 12. Februar um 19.30 Uhr KulTourismusForum am Rathaus

 

Die fränkische Rhön, liebliches Land im Herzen Deutschlands. Grüne Wälder, sanfte Berge, schwarze Wähler. Von dort, einem kleinen, beschaulichen Dorf namens Stockheim, wo die Welt noch scheinbar in Ordnung ist, berichten Edgar und Irmi, ein fränkisches Ehepaar über die lokalen und weltpolitischen Ereignisse. In gnadenloser Offenheit kommen menschliche, gesellschaftliche und politische Abgründe auf den Tisch. In ihrem preisgekrönten Programm: Deutschland, Achtung Baustelle wird der Kabarettbesucher mit vielen harten Fakten konfrontiert.

 Edgar und Irmi


Anspruchsvolles , hintergründiges und polemisch provokantes Kabarett, das nicht nur die Lachmuskeln strapaziert, sondern auch den grauen Zellen einiges abverlangt. Brisante Themen wie die aktuelle politische Lage, Moral und Gerechtigkeit in Deutschland, Schwachsinn im Fernsehen, der Kampf zwischen Islam und Katholizismus, Einblicke in die bayerische Politfilzwirtschaft, Auswüchse ökologischen Denkens, das deutsche Rentnerdasein und das nervenaufreibende Shoppen in Deutschlands größtem Psychotherapiezentrum für Frauen, bei Ikea werden kabarettistisch, satirisch und musikalisch aufgearbeitet. Aber Obacht: Bei diesem Programm ist es wie in der deutschen Politik: Man muss mit allem rechnen. Weitere Infos unter www.edgarundirmi.de
Veranstalter Stadt Hessisch Oldendorf und Werkhaus e. V.
Kartenpreis: Vorverkauf 10,00 € Abendkasse 12,00 €


Ferienbetreuung für Grundschulkinder 2016

Das Ferienbetreuungsangebot für Grundschulkinder, welches das Familien- und Kin-derservicebüro der Stadt Hessisch Oldendorf in den Räumlichkeiten der Grundschule Hessisch Oldendorf anbietet, ist für berufstätige Eltern, die für die Zeit der Schulferien keinen Urlaub bekommen können, nicht mehr wegzudenken. Von Jahr zu Jahr steigt die Nachfrage nach diesen Betreuungsplätzen.

 

In diesem Jahr wird die Ferienbetreuung an folgenden Terminen angeboten:

 

Osterferien:

18.03. - 24.03.2016

 

Sommerferien:

27.06. - 01.07.2016 04.07. - 08.07.2016 11.07. - 15.07.2016 18.07. - 22.07.2016

 

Herbstferien:

04.10. - 07.10.2016 10.10. - 14.10.2016

 

Die Anmeldung erfolgt wochenweise.

 

Ausführlichere Informationen bzgl. Kosten und Betreuungszeiten erfahren Sie hier (PDF, 133 KB)

 

 


Wohnraum für Flüchtlinge / Landkreis als Mieter

Die Stadt Hessisch Oldendorf sucht weiterhin verstärkt Wohnungen für Flüchtlinge.

Falls Sie Wohnraum zur Verfügung stellen können, um auch weiterhin eine dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge möglich zu machen, dann könnte es für Sie von Interesse sein, dass jetzt der Landkreis Hameln-Pyrmont als Ihr Mietvertragspartner eine zuverlässige Zahlung von Miet- und Nebenkosten sichert.

 

Weitere Informationen entnehmen sie dem nachstehenden Plakat/Flyer:

 

Plakat (PDF, 2,2 MB)

Flyer (PDF, 3 MB)

 


Vorbereitungen für den Ferien(s)pass 2016 haben begonnen

(04.1.16) Auch in diesem Jahr wird die Stadt Hessisch Oldendorf in den Oster-und Sommerferien wieder ein umfangreiches Programm für die Kinder und Jugendlichen in der Weserstadt anbieten. Die Vorbereitungen für den Ferien(s)pass 2016 sind jetzt angelaufen.

„Die Stadtjugendpflege ist dabei auf Unterstützung bei der Betreuung der Kinder und Jugendlichen während der verschiedenen Veranstaltungen angewiesen.

Die komplette Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF, 173 KB)

 


Unterhaltung der Grabstätten auf den Friedhöfen in Hessisch Oldendorf

Der Pflegezustand der Grabstellen und der Standfestigkeit der Grabmale auf den städtischen Friedhöfen wird regelmäßig überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass sich mehrere Grabstätten in einem ungepflegten Zustand befinden und auch verschiedene Grabmale nicht standsicher sind.

 

Die betroffenen Grabstätten sind jetzt mit entsprechenden Hinweisen versehen worden. Da vielfach die zuständigen Nutzungsberechtigten oder der Wohnsitz der Empfänger der Grabanweisungen nicht ermittelt werden konnten, wird parallel zu diesen Hinweisen in Kürze eine amtliche Bekanntmachung veröffentlicht werden, aus der die jeweiligen Grabstätten mit genauer Lagebezeichnung und Namen der Verstorbenen zu ersehen sind. Auf diese amtliche Bekanntmachung wird hiermit hingewiesen.

 


Der Mädchentreff im neuen Jahr

Die Stadt Hessisch Oldendorf bietet für Mädchen im Alter von sieben und zwölf Jahren seit vielen Jahren einen Mädchentreff mit einem immer wechselnden Veranstaltungsangebot an. Er soll Mädchen in diesem Alter die Möglichkeit bieten, sich in einem geschützten Raum auszutauschen, kreativ zu werden, dabei gemeinsam Spaß zu haben und so die Entwicklung ihrer Persönlichkeit fördern.

 

Bisher fand der Mädchentreff im Werkhaus statt, nach den Weihnachtsferien trifft er sich in den Räumen der Malschule, Barksener Weg 13. „Wir freuen uns darauf, die Mädchen jetzt in den Räumen der Malschule begrüßen zu können. Und wer bisher noch nicht dabei war, kann gerne an einem Freitag einfach mal reinschauen", lädt das Team um Gleichstellungsbeaufragte Stephanie Wagener Mädchen ein, die noch dazu kommen möchten.

Folgendes Programm ist bis zu den Osterferien geplant:

 

  • 12.02.2016 ... ups Valentin vergessen
  • 19.02.2016 Teatime mit Torte
  • 26.02.2016 Sinn(los)es Kochen
  • 04.03.2016 es wird Frühling, bei Sonne draußen, bei Regen drinnen
  • 11.03.2016 Colorplast

 

Gestaltet wird der Mädchentreff von einem Team erfahrener pädagogischer Mitarbeiterinnen. Weitere Informationen zum Angebot sind bei der Gleichstellungsbeauftragten Stephanie Wagener zu erfragen, Telefonnummer ist 05152 / 782 - 212

 


Angebot Frauenschwimmen

(16.12.2015) Die Bäderbetriebe Rinteln und die Stadt Hessisch Oldendorf hatten gemeinsam ein separates Schwimmen nur für Frauen angeboten. Dieses Schwimmen ist offen für Frauen aus allen Kulturkreisen und findet einmal im Monat statt. Bisher wurde dieses Schwimmen in einer Testphase im Hallenbad Steinbergen durchgeführt. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit diesem Angebot wird das Schwimmen jetzt als feste Einrichtung weitergeführt.

Die nächsten Termine:
06. März 2016, 16.04.2016 (jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr). In Steinbergen beträgt der Eintrittspreis hierzu 2,50 Euro. Ab Sommer wird das Schwimmen dann im Baxmannbad in Hessisch Oldendorf weitergeführt.

 


Langjähriges Engagement geehrt

(11.12.2015) Auch eine Einrichtung, die für Freizeitgestaltung und Erholung gedacht ist, kann etwas Ruhe gebrauchen. Und so geht das natour.NAH.zentrum Schillat-Höhle in die Winterpause. Zum Saisonende 2015 hatte Hessisch Oldendorfs Bürgermeister Harald Krüger die Höhlenführerinnen und Höhlenführer zu einer kleinen Feier in der Weinschänke Rohdental eingeladen, um Ihnen für ihr langjähriges Engagement zu danken.

 

Ehrung der Höhlenführer 2015

 

 

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier (PDF, 87 KB)


Erweiterung des Kalksteintagebaus Segelhorst

am 16. Juli fand in dem Huthaus der Schillathöhle eine Informationsveranstaltung der Norddeutsche Naturstein GmbH statt.

 

Die Präsentation lesen Sie hier (PDF 3,3 MB)